Schloss Schönfeld



 
Vorwort
Geschichte
Der Club
Partnerclubs
Restaurant
für Mitglieder
Impressum
Datenschutz
 
Ausstellung Gudrun Emmert
  Vita

1959 geboren in Munnerstadt/Ufr.
1980 Abitur
1983-1990 Studium Freie Kunst (Malerei) an der GH Kassel bei Prof. Lobeck
1990 Arbeitsstipendium der Firma Braun
1987- 1990 Mitherausgeberin der Künstlerzeitschrift Entropium
seit 1989 Mitarbeit Produzentengalerie Kassel
1990 Kulturförderpreis der Stadt Kassel (Produzentengalerie)
1992 Zippel-Förderpreis (Produzentengalerie)
1996 Paul-Dierichs-Preis (Produzentengalerie)


Ausstellungen / Ausstellungsbeteiligungen

1986 "Kunst in Kassel", Kunstverein Kassel
1986 "Farbschlamm - Malzeit", Halle K 18, Kassel
1988 "Hunde, wollt ihr ewig malen ?", Kulturfabrik Salzmann Kassel
1988 "90 qm DIN-A4", Produzentengalene Kassel
1989 "o.T.", Halle K 18, Kassel
1990 Agentur für zeitgenössische Kunst, Karin Melchior, Kassel (E)
1992 "Von Haus aus II", Produzentengalerie Kassel (K)
1994 Galerie Alte Weberei, Gütersloh (E)
1994 "Der Ball ist rund", Produzentengalerie Kassel
1994 "Von der Trnbe bis zur Klarheit", Bürgerspital Würzburg
1995 Künstlerhaus mit Galerie e.V., Göttingen (E)
1995 "eingekreist", Produzentengalerie Kassel
1995 "Kunst & gekauft", Kunstverein Kassel
1996 Evangelische Akademie Hofgeismar (E)
1996 "Einblick", Wohnen mit zeitgenössischer Kunst, Dr. E. Trux, Rimpar (E)
1997 "Domino", Städtische Galerie Würzburg (K)
1997 "nützliche Dinge", Fotogrammlampen, Galerie Blau, Freiburg

Einführung in die Arbeit

Zur Ausstellung