Schloss Schönfeld



 
Vorwort
Geschichte
Der Club
Partnerclubs
Restaurant
für Mitglieder
Impressum
Datenschutz
 
die Idee



Die deutschen Romantiker um Bettina v. Arnim, Clemens v. Brentano, die Brüder Grimm, Jérôme Bonaparte und die Kurfürstin Auguste sind fest mit Schloss Schönfeld verbunden. Es ist dieser „Schönfelder Geist“, den der Verein Schloss Schönfeld sehr bewusst aufleben lässt und pflegt.

 

Die Sanierung des Schlosses war dafür nur ein erster Schritt. Der Erhalt des Gebäudes im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements bleibt eine der vornehmsten Aufgaben – damit Schloss Schönfeld sein kann, was es schon immer war: Ein kultureller Ort der Begegnung, des Ideenaustauschs, der Ruhe und Inspiration.

 

Der Verein Schloss Schönfeld versteht sich als Forum für einen offenen Diskurs zwischen Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kunst. Seine Mitglieder gehören zu einem ausgesuchten Kreis von Persönlichkeiten aus dem wirtschaftlichen und kulturellen Leben der Region, die die Kompetenz besitzen, durch private Initiative Angelegenheiten des öffentlichen Lebens in Bewegung zu setzen und zu bewegen.